Geschichte

Wir betreiben unsere Firma nun bereits in der dritten Generation. Christian Schütz hat in den 1920er Jahren den Betrieb als Schmiedebetrieb gegründet – er selbst war Schmiedemeister. Danach hat sein Sohn, Günter Schütz, den Betrieb bis ins Jahr 2000 geführt. Seitdem ist Günter Schütz Inhaber des Geschäftes. Mittlerweile steht die vierte Generation in den Startlöchern und möchte den Betrieb auch in Zukunft weiterführen. Beschäftigt werden derzeit acht Mitarbeiter, davon sind zwei Auszubildende.

Wir sind ein alteingesessener Landmaschinenfachbetrieb mit einer Gartenabteilung mit Garten- und Forsttechnik. Wir reparieren Traktoren und Landmaschinen.